Vorschau: 10. Januar 2014 – Kino in Kaiserstuhl

Ein Schweizer auf Schusters Rappen unterwegs durch Japan

Nach der AKW Katastrophe von Fukushima beschliesst Thomas Köhler,
dem Tourismuseinbruch mit einem einmalig spektakulären Abenteuer
seinem Lieblingsland Japan etwas entgegen zu setzen. Thomas ist Kenner und Spezialist für Japaninteressierte Reisende, als er seinen Job im Reisebüro mangels Umsatz quittieren muss. 2900 Km und 5 Monate ist Thomas zu Fuss unterwegs durch Japan und postet täglich einen kurzen Erlebnisbericht ins Netz. Die Schweizer Brüder Jan und Stephan Knüsel wollten vorerst einen Tag filmisch für eine kleine Reportage festhalten und reisten ebenfalls nach Japan. Dank der Begeisterung der jungen Filmschaffenden Knüsel für das Unternehmen ” Thomas unterwegs in Japan”, ist ein sensitives Filmportrait entstanden.
Thomas Köhler ist inzwischen in ganz Japan bekannt und wurde vom Japanischen Kulturminister öffentlich mit einem Preis geehrt. Der Film wurde u.a. in Tokio und Berlin zum Kassenschlager.

Pro Kaiserstuhl zeigt das 78 Min. Filmportrait am 10. Januar um 20:00 Uhr im Theater Laxdal für einen Unkostenbeitrag von 10.00 Fr. Die Jungfilmer Jan und Stephan Knüsel werden uns kurz in den Film einführen.

Reservation unter madeleine.oertle@mac.com

Für TELEKaiserstuhl
Madeleine Oertle

Trailer zum Film:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Kultur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>